Seite wählen
 

Hallo, mein Name ist Micha…

"

Meine Mission

Meine Mission ist es, dich mit starkem und einzigartigem Content hervorzuheben, um sofort eine visuelle Verbundenheit bei deinen Kunden zu schaffen.

Ich möchte, dass deine unverwechselbare Identität, deine Tätigkeit und deine Werte klar erkannt werden. Zeige stolz, wofür du stehst, und lasse es in jedem deiner Bilder zum Ausdruck kommen. Inspiriere andere mit deinen Aufnahmen und motiviere sie, deinem Beispiel zu folgen. Sei nicht nur eine weitere Person in der Menge, sondern sei die Person, die gesehen wird.

Wer bin ich

 

Wo komme ich her und was hat mich geprägt?

Ich bin im idyllischen Kraichgau aufgewachsen, umgeben von Feldern, Weinbergen und Wäldern. Als Kind war ich viel in der Natur. Nach der Schule trafen wir uns meist auf dem Bolzplatz und eiferten den damaligen Fussballstars nach. Später tauschte ich den Ball gegen das Skateboard und drehte meine Runden im heimischen Skatepark.

Zu Hause hatte ich viele Rückzugsorte, an denen ich stundenlang verweilte und das Gefühl für Zeit und Raum verlor. Ob im Bastelkeller zwischen Schrauben und Holz, bei Lego-Kreationen oder mit der Modelleisenbahn – ich liebte es, mit meinen Händen etwas zu erschaffen. Diese handwerkliche Tätigkeit ist für mich bis heute absolute Meditation und Seelenberuhigung.

Die Nähe zur Natur und der ländliche Einfluss haben meine Kindheit stark geprägt. Vielleicht ist es genau dieser Kontrast, der mich heute in urbane Gegenden zieht – ein tief liegendes, unerklärliches Verlangen nach der Dynamik und Vielfalt grösserer Städte.

Facts about me

$

Der Weg ist das Ziel

Mir ist es absolut wichtig, nie stehenzubleiben. Wer rastet, der rostet! Die Eindrücke von Aussen sind mein innerer Antrieb und ich benötige sie für meine Inspiration und um mich weiter zu pushen.

$

Die innere Ruhe

In der Ruhe liegt die Kraft. Ohne ruhigen Geist wird es auch nichts im Aussen. Bin ich zu abgelegt, zu gestresst oder einfach zu unmotiviert, versuche ich mich durch Meditation wieder in Einklang zu bringen.

$

Ohne Wasser - keinen Flow

Stay hydrated – Ohne einen grossen Schluck Wasser am Morgen komme ich nicht richtig in den Start für den Tag.

$

Ich bin Kaltduscher

Kälte verleiht Kraft – Die Dusche beende ich meist mit einer Session kaltes Wasser. Das vertreibt das „Kuschel-Hormon“ am Morgen und löst eine innere Klarheit aus.

Meine wichtigsten Stationen 

2004

Planlos ging der Plan los: Was will ich sein? Ganz ehrlich, mit 16 Jahren ist es verdammt schwer zu wissen, was man tun möchte und werden möchte? Was ist mein Sinn des Lebens? Ganz ehrlich, ich kam damals nicht mal auf die Idee, mir diese Frage zu stellen. Durch Zufälle bin ich in ein Praktikum gerutscht. Daraus hat sich eine Ausbildung ergeben. Eine Ausbildung zum Elektroniker. Was mich dazu veranlasst hat? Die Faszination von Elektronik im Allgemeinen und das Verlangen, etwas mit den Händen zu schaffen.

2008

Die grosse Reise: Nach meiner Ausbildung ging es für mich beruflich erst einmal 5 Jahre in verschiedenste Länder. Von Russland, Indien, Italien, Frankreich, Japan – war alles dabei. Es war die grösste Schule für mich. Damals gab es oft Momente, da habe ich es einfach nur gehasst. Der Umstand, dass ich monatelang weg war, ist einfach schwierig, mit Freundschaften und Beziehungen zu vereinbaren. Zumal die „Zuhause gebliebenen“ oft gar nicht nachvollziehen konnten, was ich da überhaupt tue. Dennoch habe ich in so kurzer Zeit mehr gelernt, als meine Schulzeit und Ausbildung je hätte vermitteln können. Schlussendlich habe ich dieser Zeit auch den Start meiner Fotografie zu verdanken. Das Bedürfnis, meine Reisen zu dokumentieren und festzuhalten, war einfach zu gross.

2021

Der Anfang: Lange habe ich den tiefen inneren Wunsch gehabt, etwas selbst auf die Beine zu stellen. Ein Projekt und Business, das erfüllend ist. Dabei war allerhand kurioses. Von Lampen aus Wasserrohren, zu Stiften aus Beton und Kunst war alles dabei. Mein Fehler, den ich hier wiederholt habe: Ich habe immer im Aussen nach der Erfüllung gesucht. Bis ich auf mein inneres gehört habe und so meine langjährige Fotografikerfahrung zu meinem Projekt und meiner Passion wurde – der Start von UNFOGYOU.

Meine Werte

Leidenschaft

Das innere Feuer, das in uns brennt. Das uns morgens vor dem Wecker aufwachen und voller Vorfreude in den Tag starten lässt. So fühle ich mich mit UNFOGYOU. Diese Leidenschaft treibt mich automatisch vorwärts. Mir ist es wichtig, dass auch meine Kunden diese heftige innere Motivation mitbringen und nicht von externen Dingen angetrieben werden.

Disziplin

Ohne geht es nicht. Niemand kann mich zum Erfolg führen, ausser mir selbst. 100 % Selbstverantwortung, um seine Projekte durchzuziehen, ist einfach nötig, um voranzukommen. Das ist mein Wert und den erwarte ich auch von anderen. Klar, Disziplin kann nervig sein, aber ein gesundes Level davon ist nötig, um Fortschritte zu machen.

Erfolg

Erfolg kann so vielfältig sein, und wir dürfen uns alle dafür feiern, wenn wir etwas erreicht haben. Völlig ohne Neid und Missgunst. Leidenschaftliche Arbeit soll sich auszahlen, und Erfolg ist dabei selbstverständlich. Stellt sich der Erfolg nicht ein, drehen wir so lange an den Stellschrauben, bis er kommt. Meine persönliche Definition von Erfolg: Unzählige Kunden mit meinen Bildern glücklich machen und ihnen zu ihrem Erfolg verhelfen!

Meine Herangehensweise

Es ist heutzutage sehr leicht, sich zu inspirieren und einen Stil zu adaptieren. Die Quellen sind endlos und jederzeit erreichbar. Diese Ablenkung und vermeintliche Inspiration links und rechts sind verlockend, aber auch trügerisch. Sie lässt mich der Masse hinterherlaufen und mein eigener Wert, Antrieb und das, was mich definiert, gerät in den Hintergrund. Die grosse Gefahr dabei: Man wird zu einer Kopie der Kopie.

Um das zu vermeiden, konzentriere ich mich auf die inneren Werte – sowohl auf meine eigenen als auch die meiner Kunden. Dabei ist es mir wichtig, nichts zu überstürzen und die Bedürfnisse meiner Kunden zu respektieren. Es geht mir darum, Bilder zu kreieren, die Gefühle und Emotionen transportieren, statt tausende Bilder zu erschaffen, die nichts sagen.

Durch diese Herangehensweise profitieren meine Kunden auf vielfältige Weise. Sie können ihre Interessenten und Kunden schneller überzeugen, wenn diese ihre digitalen Kanäle betrachten und direkt auf ihre sympathischen und einladenden Fotos blicken. Authentische und emotionale Bilder stärken das Vertrauen und fördern das Businesswachstum meiner Kunden nachhaltig.